FALSCH GETANKT? BENZIN ABPUMPEN – DIE KOSTEN- UND ZEITSPARENDE LÖSUNG

Falsch getankt! Einen kurzen Augenblick nicht aufgepasst und schon ist es passiert. Sie haben an der Tankstelle nach dem falschen Zapfhahn gegriffen und Diesel im Benziner oder Benzin im Dieselfahrzeug. Sie fragen sich jetzt, was Sie tun müssen: Benzin abpumpen ist die kosten- und zeitsparende Lösung.

So eine Tankpanne kann schnell passieren und kommt gar nicht mal so selten vor. Laut ADAC etwa 5000 Mal im Jahr. Die Ursachen sind unterschiedlich und reichen von fehlender räumlicher Trennung der verschiedenen Kraftstoffarten bis hin zu unklarer Beschriftung des Tankdeckels. Nicht zuletzt passt die Benzin-Zapfpistole häufig auch in Diesel-Einfüllstutzen. Durch Abpumpen des Benzins können wir Ihnen schnell helfen und vor Ort unmittelbar und ohne Folgen für Ihren Motor beheben. 

 

Wie kann ich tun, um eine Falschbetankung zu vermeiden?

  • Achten Sie vor Beginn des Tankvorgangs darauf, dass Sie an der Zapfsäule den richtigen Kraftstoff auswählen.
  • Überprüfen Sie beim Fahren unbekannter Fahrzeuge was Sie tanken müssen.

 

Was muß ich tun, wenn ich bemerke, dass ich falsch getankt habe?

  • Beenden Sie umgehend den Tankvorgang.
  • Fügen Sie keinesfalls den richtigen Kraftstoff nach, um das Gemisch zu verdünnen.
  • Starten Sie weder Motor noch Zündung.
  • Bemerken Sie Ihr Missgeschick erst während der Fahrt, halten Sie schnellstmöglich an und stellen Sie den Motor ab.
  • Rufen Sie uns an. Wir kommen zu Ihnen und pumpen vor Ort das Benzin oder den Diesel aus Ihrem Benziner  ab.

 

 

Falsch getankt – Benzin im Dieseltank

Sie fahren einen Diesel und haben versehentlich Benzin getankt? Ältere Dieselfahrzeuge sind weniger anfällig, bei neueren Dieselmodellen kann schnell das gesamte Einspritzsystem betroffen sein. Lassen Sie deshalb umgehend das Benzin abpumpen.

 

Falsch getankt – Diesel im Benziner

Dass Diesel statt Benzin getankt wird kommt seltener vor, da die Zapfhähne für Diesel oft breiter sind als die Benzin-Einfüllstutzen. Das trifft jedoch nicht auf alle Automodelle zu. Wenn Sie aus Versehen Diesel in den Benziner getankt haben, sollten Sie den Motor am besten gar nicht erst einschalten.

 

Tankpanne – unsere Soforthilfe vor Ort

Was also tun, wenn Sie den falschen Kraftstoff – Diesel im Benziner oder Benzin im Dieselauto – getankt haben? Parken Sie Ihr Fahrzeug und rufen Sie uns an, wir kommen zu Ihnen. Wir helfen Ihnen schnell, unkompliziert, kostengünstig und direkt vor Ort mit unserem mobilen Service, um irrtümlich eingefüllten Diesel oder Benzin abzupumpen.  Einer unser erfahrenen Fachleute wird das Benzin oder den Diesel direkt aus Ihrem Fahrzeug abpumpen und Sie schnellstmöglich wieder auf den Weg zu schicken. So helfen wir Ihnen unnötige Kosten zu vermeiden, denn Schäden am Motor können schnell mehrere tausend Euro teure Reparaturen verursachen. Unterschätzen Sie bitte nicht die Folgen von Diesel in einem Benziner oder ganz allgemein, wenn Sie falschen Kraftstoff getankt haben.

 

Kostengünstiger Absaugservice

Wir bieten Ihnen eine schnelle und fachgerechte Lösung mit unserem bewährten Absaugservice.  Ihre Vorteile im Überblick:

  • Kein Abschleppen
  • Kein Werkstattaufenthalt
  • Keine längeren Wartezeiten
  • Keine Folgekosten wie Leihwagen, Übernachtung etc.
  • Und Sie können Ihre Fahrt direkt nach dem Abpumpen des Benzins wieder fortsetzen

 

Unser Service hilft allen Automarken

Egal welche Marke und welches Modell Sie fahren, ob Audi, BMW, Ford, Mercedes-Benz, Opel, Toyota oder VW – wir sorgen dafür, dass Sie Ihre Fahrt so schnell wie möglich wieder fortsetzen können. Unsere erfahrenen Fachleute kommen dorthin, wo Sie mit Ihrem Auto stehen und pumpen das Benzin oder den Diesel aus Ihrem Benziner ab. Anschließend setzen Sie Ihre Fahrt fort.

Unser Servicegebiet erstreckt sich über ganz Bayern. Unabhängig davon, ob Sie in München, Nürnberg, Augsburg oder Regensburg sind, wir sind nicht weit und pumpen vor Ort Ihr Benzin oder den Diesel aus Ihrem Benziner ab, damit Sie kosten-, zeit- und nervensparend zum Ziel Ihrer Fahrt kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.